Wasserdichte von Polycotton-Zelten

Zelte Gestänge,Stoffe

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Wasserdichte von Polycotton-Zelten

Beitragvon Quattro » Mi 8. Feb 2017, 01:42

Hallo,

Welche Erfahrungen haben Benutzer von TC Zelten mit der Wasserdichtigkeit der Zelte ?

Es heißt, dass der TC- Stoff bei Regen aufquillt und somit abdichtet : Wie sieht es nach einem plötzlich einsetzenden starken
Regen/Gewitterschauer mit der "Abdichtung" des Zeltstoffes aus; braucht der Stoff nicht eine gewisse Zeit, um "aufzuquellen" ?

Quattro
Quattro
Heringszieher
 
Beiträge: 18
Registriert: So 30. Mär 2014, 01:09
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Zelt
Zelt: BigPack

Re: Wasserdichte von Polycotton-Zelten

Beitragvon Frischluft » Di 28. Feb 2017, 16:39

"Technical cotton", hat in der Regel eine auf das Material des Aussenzeltes von innen aufgetragene PU-Beschichtung, durch die man hier messbare Wassersäulenwerte wie bei Kunstfaser-Zelten erhält, meist im Bereich von 5.000 mm WS. Die Nähte können hier wie bei Leichtzelten üblich mit Nahtband abgedichtet werden. Nachteil der TC-Version: das Wohnklima ist nicht so gut wie bei reinen Baumwoll-Zelten. Für Nutzer in regenreichen Gegenden wird dieses Material aber empfohlen.

Ich selbst habe Jahrelang ein TC Zelt gehabt und bin auch bei stärkstem Regen trocken geblieben! aber sicher mags da von Modell zu Modell unterschiede hinsichtlich der Qualität geben. Mittlerweile sind die Zelte sicher noch ne Nummer besser als noch vor ein paar Jahren. Durchsuch doch mal die Kundenrezensionen, der in Frage kommenden Zelte mit Strg+F nach dem Wort Regen. Das könnte vielleicht hilfreich sein.

Grüße Josef
Frischluft
Heringszieher
 
Beiträge: 13
Registriert: So 26. Feb 2017, 17:41
Postleitzahl: 80331
Vorname: Josef
Womit macht du Camping: Zelt
Zelt: Skandika


Zurück zu Zelte Gestänge,Stoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement