• Advertisement

winterfeste wohnmobile

Wohnmobile, Busse Verschiedenes

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

winterfeste wohnmobile

Beitragvon webmaster » So 2. Jun 2013, 14:01

ab wann wurden wohnmobile eigentlich winterfest gebaut???????
Lieber 1000 Sterne am Himmel, als 5 Sterne am Hotel.
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2932
Registriert: Di 19. Feb 2013, 00:34
Wohnort: Herten
Postleitzahl: 45701
Vorname: Sven
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Piaggio Ape
Wohnwagen: Qek Junior. südwind
Welchen Klappcaravan: Combi Camp

Re: winterfeste wohnmobile

Beitragvon satco » Fr 28. Jun 2013, 22:43

ab etwa Anfang der 1980er Jahre baute Niesmann & Bischoff mit dem Clou Trend wohl eines der ersten Fahrzeuge mit Doppelboden.
Nach den Baujahren kann man aber nicht gehen , auch Heute sind längst nicht alle Fahrzeuge als Doppelboden mit beheizten Tanks
gebaut. Das ist immer vom Einzelfall abhängig.

Gruss
Jan
Autocross im IDC ----> Chaos Truppe Nord ...wir sind immer vorn dabei
??? Halb-Dinette ??? Warum ein verkrüppeltes Womo kaufen ??? :D :D
Benutzeravatar
satco
Feuerholzholer
 
Beiträge: 81
Registriert: Di 19. Feb 2013, 14:55
Postleitzahl: 24306
Vorname: Jan
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Rimor Europeo 78
Extras: automatische Sat-Anlage , 2 Solarplatten a 60 Wp , Fahrradträger (lift) , Wechselrichter 2000W , Pilotensitze , Rückfahrvideo , grosses Snooper-Navi , AHK 2000 Kg , 2-Kreis-Luftfederung , elektrische Zusatzheizung , Batterie-Computer , 160 Ah Aufbau-Batterien (2x80)

Re: winterfeste wohnmobile

Beitragvon norsa » Do 4. Jul 2013, 18:49

heute hab ich wieder etwas dazu gelernt, der begriff winterfest ist nicht geschützt und es gibt dazu keine anforderungen. theoretisch kann jeder sagen mein mobil ist winterfest .... heute beim netten caravanhändler drüber gesprochen ...
norsa
Administrator
 
Beiträge: 841
Registriert: Do 21. Feb 2013, 11:11
Wohnort: Herten
Postleitzahl: 45701
Vorname: Sven
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Madzda323
Wohnwagen: Qek Junior

Re: winterfeste wohnmobile

Beitragvon Wasserschnecke » Fr 5. Jul 2013, 16:04

Ich hatte immer gedacht, Winterfest bedeutet, dass man seine Unterkunft auf 18- 20 Grad warm halten kann, auch wenn es draußen Minusgrade sind.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4637
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: winterfeste wohnmobile

Beitragvon killergunther » Mi 28. Mär 2018, 09:34

Winterfest ist tatsächlich ein weiter Begriff. Aber ich persönlich campe nur im Sommer, das ist mir einfach zu ungemütlich im Winter.
killergunther
Heringszieher
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 13. Feb 2018, 11:54
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: gar nicht


Zurück zu Wohnmobile, Busse Verschiedenes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement