Seite 1 von 1

saisonkenzeichen am klappcaravan sinnlos???

BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2016, 15:54
von webmaster
mein klappcaravan hat ja ein saisonkenzeichen, fahre bestimmt nicht im winter mit dem klappi in den urlaub. heute erfuhr ich so durch die blume das es der versicherung egal ist ob der klappfix das ganze jahr oder nur saison angemeldet ist.. die kosten bleiben die gleichen... wäre dann ja blöd ein saisonkenzeichen zu nehmen wenn eh alles das gleiche kostet.. kann das jemand bestätigen????????

Re: saisonkenzeichen am klappcaravan sinnlos???

BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2016, 20:20
von Camper´74
Hallo !

Die Versicherung rechnet schon nach Zulassungsmonaten ab. Ich zahle für den Klappanhänger 38,00 Euro/Jahr ! Mit einem Saisonkennzeichen würde ich also pro Monat 3,16Euro einsparen. Ich denke - lohnt nicht ! Ich lasse alles, auch den Oldtimer angemeldet . Wenn das Wetter im Dez. / Jan mal gut ist kann ich wenigstens einsteigen und losdüsen.

Re: saisonkenzeichen am klappcaravan sinnlos???

BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2016, 20:42
von webmaster
ich habe mir da nie gedanken drüber gemacht, klar war immer im winter fährste nicht mit nem zelt los..zahle 14 eu im jahr bei der www.devk.de

Re: saisonkenzeichen am klappcaravan sinnlos???

BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2016, 20:51
von Camper´74
Der Preis beinhaltet bei mir (wie bei allen meinen Anhängern) Diebstahl /Elementarschäden / Wandalissmus und Inventar VS ! Preis finde ich OK - wenn mal ein Reifen platzt und der Hänger desshalb schlingert ist alles was drinn ist zum Neuwert versichert.

Re: saisonkenzeichen am klappcaravan sinnlos???

BeitragVerfasst: Di 11. Okt 2016, 08:35
von webmaster
im klappi hab ich nur das vorzelt und ich brauch das ding alle 2 jahre vieleicht 1 x.. da lohnt sich nicht mehr wie die haftpflicht...