Halterung für Farradträger selber bauen

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Re: Halterung für Farradträger selber bauen

Beitragvon Wasserschnecke » So 16. Jun 2013, 16:15

Jetzt kam der gekaufte Fahrradträger auf unser Gestell. Das Teil, das an die Kupplung kommt haben wir abgeschraubt. Da der hintere Teil mit dem Bügel etwas tiefer ist als der Rest des Trägers mussten wir es unterfüttern.
kP1200224.JPG

Dazu fanden wir noch im Keller ein U Profil mit nach außen gebogenen Rändern. Wir haben Glück, denn es passt genau.
kP1200325.JPG

kP1200324.JPG

Um das Licht zu befestigen haben wir noch eine Altes Profil, das Früher an unsere Dusche war.
kP1200326.JPG

Sieht doch gut aus unser Fahrradträger. wir könne richtig Stolz auf uns sein hi323
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Halterung für Farradträger selber bauen

Beitragvon Wasserschnecke » So 16. Jun 2013, 16:22

:twisted: Nein können wir nicht!
kP1200328.JPG

Bei der Anprobe mit den Fahrräder merkten wir dass die ganze Sache doch sehr Schauklet. Wie man auf den Bild sieht haben wir ein Holzstück untergelegt. Auch wenn wir die Fahrräder ganz herein schieben, wackelt es uns doch noch zu viel.
Uns geht die Sicherheit vor. SO GEHT ES NICHT!!!!!!!! Mit einem Rad geneg es gerade aber niemals mit beiden.
Ich habe mich mit dem Fahrrad auf die Waage gestellt. Mein Fahrrad wiegt 25 kg. :shock: Peters wiegt 20 kg :shock:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Halterung für Farradträger selber bauen

Beitragvon Wasserschnecke » Mo 17. Jun 2013, 20:00

Wir haben heute uns mal umgeschaut und Aluklappräder mit Dreigang gesehen. 20 ger Räder. Ein Rad wiegt 15 kg. Aldi bietet heute auch solche Räder an. Mit dem Gewicht würde es vielleicht gehen. Dann wiegen beide Klappräder soviel wie eins unserer Fahrräder.
Hat einer von euch Erfahrung mit einem so ähnlichen Klapprad ? http://www.aldi-nord.de/aldi_klapprad_2 ... 19843.html
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Halterung für Farradträger selber bauen

Beitragvon maulwurf » Mo 17. Jun 2013, 20:32

diese fahrräder siehst du von vielen Dauercamper benutzen, aber für eine Strecke von über 20 km (10 hin 10 zurück) würde ich meinen, das reicht.
Trotz Gangschaltung - jeden Tag solch eine Tour ??
wobei bei diesem Preis die Klappeinrichtung mit 1/4 zu Buche schlägt
beri 20" macht eine Radumdrehung 1,60 m
bei einem 27" sind es 2.20 m
und treten mußt die eine Menge mehr
Für kurzere bis Mittlere Strecken gehts, sonst gehts in die Beine,
gerne auch andere Meinungen dazu.
Sven hast du nicht solch ein *kinderfahrrad?
Die Weisheit des Alters hat mich erreicht, aber ich achte drauf - das sie nicht die Oberhand gewinnt
hf
Benutzeravatar
maulwurf
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1291
Registriert: Di 19. Feb 2013, 14:45
Wohnort: Troisdorf
Postleitzahl: 53840
Vorname: helmut
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Ape Classic oder Suz
Wohnwagen: Paradiso compact

Vorherige

Zurück zu Umbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement