Auto mit AHK

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Re: Auto mit AHK

Beitragvon Foschi » So 21. Jul 2013, 20:07

Hab von dem gleich schon eine Antwort erhalten.
Der will 500 € haben. Bei Shiply hab ich schon eins für 400 €
Foschi
Heringszieher
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 19:49
Postleitzahl: 44793
Vorname: Olli
Womit macht du Camping: Zelt

Re: Auto mit AHK

Beitragvon Wasserschnecke » So 21. Jul 2013, 20:10

500€ ein stolzer Preis, dann doch lieber Auto und Trailer leihen. DAmit bleibt man eigentlci unter 200@ wenn man es an einem Tag schafft
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Auto mit AHK

Beitragvon Foschi » Mo 22. Jul 2013, 06:24

200€ wird eng.
Günstigstes Angebot im Nachttarif:
55 € für den Bus
o,25 € pro KM x 800 = 200€
ca. 100€ Sprit macht 355 €

Ich hoffe auf eine Spedition, die eine Leerfahrt hat oder noch Platz auf dem LKW.
Foschi
Heringszieher
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 19:49
Postleitzahl: 44793
Vorname: Olli
Womit macht du Camping: Zelt

Re: Auto mit AHK

Beitragvon Wasserschnecke » Mo 22. Jul 2013, 10:03

Wie teuer ist es wenn du ein Auto mit Anhängerkupplung und ein Trailer mietest? Dein wohni ist doch leicht dann braucht das Auto nicht so groß sein.
Wenn wir uns Anhänger ausgeliehen haben, dann habe wir zwischen 17 und 30€ bezahlt. Da kommen keine km kosten mehr dazu.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Auto mit AHK

Beitragvon Foschi » Mo 22. Jul 2013, 10:24

Die Idee hatte ich ja grundsätzlich. Leider hat mich derjenige, dessen Auto ich leihen wollte mich hängenlassen.
Ein Auto mit AHK bei den ofiziellen Vermietern habe ich nicht gefunden.

Der Anhänger würde mich auch nur 20 Euro kosten
Foschi
Heringszieher
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 19:49
Postleitzahl: 44793
Vorname: Olli
Womit macht du Camping: Zelt

Re: Auto mit AHK

Beitragvon Wasserschnecke » Mo 22. Jul 2013, 10:56

Beim Sprintern oder Co kannst du auch eine Weg nur buchen. Dann könntest du mit der Mitfahrzentrale für wenig Geld hier hoch kommen und dann hier einWagen Mieten. Der einzelne Weg kostet mehr aber du sparst an den Sprit und km kosten. Hole ir mehere Angebote, bei meiner tochter hatte es sich gelohnt, aber sie ist auch auf 200€ gekommen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Auto mit AHK

Beitragvon maulwurf » Mo 22. Jul 2013, 11:41

die Preise der Speditionen oder der hier genannten
beziehen sich auf einfachen Transport von A nach B ? ohne Hilfe beim aus und einladen ?
Wenn da eine Versicherung bei ist, das du Ersatz erhälst, wenn der Lastzug im Graben landet, (gestern noch gesehen)
ist es *gerechtfertigt*
vl abklären ob die Ladung versichert ist.
Kannst du im LKW mitfahren?
Die Weisheit des Alters hat mich erreicht, aber ich achte drauf - das sie nicht die Oberhand gewinnt
hf
Benutzeravatar
maulwurf
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1291
Registriert: Di 19. Feb 2013, 14:45
Wohnort: Troisdorf
Postleitzahl: 53840
Vorname: helmut
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Ape Classic oder Suz
Wohnwagen: Paradiso compact

Re: Auto mit AHK

Beitragvon Wasserschnecke » Mo 22. Jul 2013, 11:47

Ich denke man muss schauen ob der Wohni noch die wirklich wert ist dass man ihn noch versichert, denn so gut war er nicht erhalten, dass man dann von der Versicherung wirklich etwas hat. (Im Falle eines Falles versuchen sich Versicherungen zu drücken und suchen das Haar in der Suppe)
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Auto mit AHK

Beitragvon maulwurf » Mo 22. Jul 2013, 12:12

ich dachte mehr das die Spedition ihre Ladungen grundsätzlich versichert.
Foschi hat nicht geantwortet ob das Brüderchen Rollfähig d.h. mit Überführungskennzeichen gefahren werden kann.
Die Weisheit des Alters hat mich erreicht, aber ich achte drauf - das sie nicht die Oberhand gewinnt
hf
Benutzeravatar
maulwurf
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1291
Registriert: Di 19. Feb 2013, 14:45
Wohnort: Troisdorf
Postleitzahl: 53840
Vorname: helmut
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Ape Classic oder Suz
Wohnwagen: Paradiso compact

Re: Auto mit AHK

Beitragvon Wasserschnecke » Mo 22. Jul 2013, 12:16

Wenn du dir die Bilder ansiehst, dann denke ich eher nicht!
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

VorherigeNächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement