• Advertisement

Die Neuen

Neue User stellen sich kurz vor

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Die Neuen

Beitragvon hengstblut » Mo 5. Sep 2016, 22:06

Hallo an alle,

wir sind seit Mai 2016 Wohnmobilisten. Wir haben uns einen knaus traveller 580 auf einem T4 chassis gekauft.

Den Ausschlag zum Kauf ergab sich duch die sehr gute Stehhöhe und Liegebreite sowie dem Benzinermotor mit 2,5 l,110PS.

Wir wollten halt keinen Diesel.Wir haben die erste Uaubsfahrt gerade hinter und gebracht.Waren an der Ostsee.Hat gut geklappt, wir freuen uns auf weitere Urlaube.

Sind auf der Suche nach Historie zu unserem WOMO auf dieses Forum gestoßen und haben uns direkt angemeldet.

Wir sagen dann mal tschüss oder auch bis die tage mal

Frank und Birgit, die aktuellen neuen
hengstblut
Heringszieher
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:46
Postleitzahl: 58708
Vorname: Frank
Womit macht du Camping: Wohnmobil
(Zug)Fahrzeug: t4knaustraveller 580
Extras: solarpanels,a -kupplung,sat anlage

Re: Die Neuen

Beitragvon Wasserschnecke » Di 6. Sep 2016, 09:47

Hallo und wosschilder103. Wie war bei euch das erste Campen? Bei uns war es damals nett aber wir hatte zum Beispiel die Kaffeefilter vergessen.(Ich morgens ohne Kaffee das geht gar nicht.) Seit dem haben wir eine Liste auf der alles steht was wir meinen unbedingt dabei haben zu müssen. Hat bei euch alles geklappt? Mich als Schleswig Holsteiner interessiert, wo wart ihr an der Ostsee? Wenn ihr einen schönen CP platz gefunden habt dann würde ich mich freuen wenn ihr den unter: Campingplätze, Stellplätze ‹ Erfahrungen über Campingplätze in Deutschland
Ich finde solche Listen immer hilfreich und würde mich freuen wenn sie hier möglichst vorgestellt wird.
Wieso wolltet ihr unbedingt eine Benziner?
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4637
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Die Neuen

Beitragvon hengstblut » Mi 7. Sep 2016, 12:31

Hallo Lio,

ich bin lpg fan,werde das womo entsprechend umrüsten.diesel haben keine zukunft mehr.da ich gerne städtetouren mache, möchte ich nicht am ortseingang mein womo stehen lassen.(man möcht halt nicht immer mit dem fahrrad fahren )

waren in markgrafenheide,baltic freizeit in der nähe von graal-müritz und danach am weissenhäsuer strand in der triangel anlage.wetter war gut, sanitäre anlagen in der baltic anlage relativ gut in der triangel anlage vom feinsten(5 Sterne Platz).

baltic war waldähnlich angelegt, sehr viele mücken, triangel hatte große parzellen, sehr aufgeräumt.Die Preisgestaltung war angenehm, aus unserer sicht auch für familien gut geeignet.der baltic freizeit platz bzw.die lage bietet mehr möglichkeiten,
städte zu erkunden, wer das halt möchte(Rostock,Warnemünde etc.)

ich hoffe, die infos sind so in ordnung.bis die tage mal. bye2

Lg Frank und Birgit
hengstblut
Heringszieher
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:46
Postleitzahl: 58708
Vorname: Frank
Womit macht du Camping: Wohnmobil
(Zug)Fahrzeug: t4knaustraveller 580
Extras: solarpanels,a -kupplung,sat anlage

Re: Die Neuen

Beitragvon Camper´74 » Mi 7. Sep 2016, 21:22

wosschilder103 Ihr Zwei ! Neu beim Campen war hier wohl jeder mal ! Wir sind seit knapp 4 Jahren dabei und mit jeder Mange Spaß !!!!!!!!!!!!!! Allerdings im Klappcaravan (für uns reicht´s) Mit wahlweise Diesel oder Super als Haken ! Beide Grün deshalb sind unsere Klappfahrräder nur auf den CP aktiv.
Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
Benutzeravatar
Camper´74
Klappfix Fahrer
 
Beiträge: 495
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 22:24
Wohnort: 34414 Warburg
Postleitzahl: 34414
Vorname: Marcus
Womit macht du Camping: Zeltanhänger
(Zug)Fahrzeug: Toyota Previa I
Welchen Klappcaravan: Trigano 5 GF

Re: Die Neuen

Beitragvon Wasserschnecke » Mi 7. Sep 2016, 22:14

Wo kommt denn beim Womo der LPG Tank hin?
Gibt es im Europäischen Ausland auch Gastankstellen? Naja, wenn nicht könnt ihr immer noch mit Benzin fahren.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4637
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Die Neuen

Beitragvon hengstblut » Do 8. Sep 2016, 10:05

Hallo Lio,

beim t4 pritschenchassis bietet sich der reserveradplatz zum tankeinbau an.ein 65 liter tank ist dann kein problem.

wir wollen das womo aber vorab noch auflasten, die zuladung ist ein bisschen knapp. fahren seit 8 jahren lpg, nur gute erfahrungen mit gemacht.

lg frank und birgit
hengstblut
Heringszieher
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:46
Postleitzahl: 58708
Vorname: Frank
Womit macht du Camping: Wohnmobil
(Zug)Fahrzeug: t4knaustraveller 580
Extras: solarpanels,a -kupplung,sat anlage

Re: Die Neuen

Beitragvon hengstblut » Do 8. Sep 2016, 10:12

Hallo lio,

noch'n nachbrenner, lpg tanken ist auch im ausland kein problem, das lpg netz in deutschland ist sehr gut.

lg
hengstblut
Heringszieher
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:46
Postleitzahl: 58708
Vorname: Frank
Womit macht du Camping: Wohnmobil
(Zug)Fahrzeug: t4knaustraveller 580
Extras: solarpanels,a -kupplung,sat anlage

Re: Die Neuen

Beitragvon hengstblut » Do 8. Sep 2016, 10:16

Camper´74 hat geschrieben:wosschilder103 Ihr Zwei ! Neu beim Campen war hier wohl jeder mal ! Wir sind seit knapp 4 Jahren dabei und mit jeder Mange Spaß !!!!!!!!!!!!!! Allerdings im Klappcaravan (für uns reicht´s) Mit wahlweise Diesel oder Super als Haken ! Beide Grün deshalb sind unsere Klappfahrräder nur auf den CP aktiv.


danke für die begrüßung und zurück.platz ist in der kleinsten hütte, klapp caravane sind ein pfiffige Erfindung, weiterhin viel spass damit.

lg frank und birgit
hengstblut
Heringszieher
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:46
Postleitzahl: 58708
Vorname: Frank
Womit macht du Camping: Wohnmobil
(Zug)Fahrzeug: t4knaustraveller 580
Extras: solarpanels,a -kupplung,sat anlage

Re: Die Neuen

Beitragvon Camper´74 » Do 8. Sep 2016, 22:54

Danke, danke haben wir ! Immerhin haben wir es geschafft 3 Wochenenden dieses Jahr zu campen ! ( gut das wir Garten mit Pool haben )

Da wäre WoMo und /oder WoWa halt doch etwas überdimensioniert ! Den Anhänger kipp ich auf die Seite und gut ! Ein Wohnmobiel / (noch mein Traum im Rentnertagen ) würde sich zur Zeit halt nur doooof stehen. Ich stehe halt auf´s eigene Bett im Urlaub ! Und euch gönne ich ausgedehnte Ausfahrten !!!!!!!!


WO IST DENN HIER DER WOHNMOBIEL SMILIE ????????????? :shock:

Gruß Marcus
Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
Benutzeravatar
Camper´74
Klappfix Fahrer
 
Beiträge: 495
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 22:24
Wohnort: 34414 Warburg
Postleitzahl: 34414
Vorname: Marcus
Womit macht du Camping: Zeltanhänger
(Zug)Fahrzeug: Toyota Previa I
Welchen Klappcaravan: Trigano 5 GF

Re: Die Neuen

Beitragvon Wasserschnecke » Fr 9. Sep 2016, 05:29

3 Wochen habe wir dieses Jahr noch nicht einmal geschafft. Wir waren nur zwei Wochen unterwegs.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4637
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Nächste

Zurück zu Stellt euch kurz vor

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron