Der Westen von Süd Schweden

Hier ist platz für eure Reisebrerichte

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Der Westen von Süd Schweden

Beitragvon Wasserschnecke » Sa 30. Aug 2014, 22:22

Weshalb Schweden? Ganz unter Schweden stellt man sich dünn besiedelte Gegenden mit viel Natur vor. Viele ausgedehnte Wälder Berge, Felsen unberührte Natur. Dann kommt noch dazu dass man in Schweden vielerorts eine Nacht mit dem Camper stehen kann.
K800_DSC_4829.JPG

K800__DSC0032.JPG

K800__DSC0045.JPG

Im Internet hatte ich herausgefunden dass es in Malmö diesen kostenlosen Schlafplatz gibt http://www.campercontact.de/campersite/detail/id/23240
K800_DSC_4973.JPG

In der Platzberschreibung steht das dort Toiletten und sind. Die sind nicht direkt am Parkplatz sondern am Strand
K800_DSC_5005.JPG

K800_DSC_4976.JPG

K800_DSC_4978.JPG

K800_DSC_4979.JPG


Die Toiletten waren sehr sauber!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Der Westen von Süd Schweden

Beitragvon Wasserschnecke » So 31. Aug 2014, 17:28

Malmö Strand erst kommt ein Fahrrad und Fußweg, auf dem viele Menschen joggen. Dana ist eine große Rasenfläche dann ein Strand und dann wehr flaches Wasser gut geeignet für Kinder. Wer schwimmen möchte kann über Stege gehen bis das Wasser tiefer ist
K800__DSC0048.JPG

K800_DSC_4863.JPG

K800_DSC_4858.JPG

Der Blick auf das seit 2005 stillgelegte Atomkraftwerk hält keinen vom baden im Meer ab.
K800_DSC_4859.JPG

Abends wurde eine Tanzfläche ausgebreitet und wer sollte konnte Tango tanzen. Am nächsten morgen wurden hier Sportgeräte aufgebaut und jeder konnte sie ausprobieren
K800__DSC0063.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Der Westen von Süd Schweden

Beitragvon Wasserschnecke » So 31. Aug 2014, 19:06

Abends sind wir noch nach Malmö rein gegangen.
K800__DSC0076.JPG

K800_DSC_4932.JPG

K800_DSC_4940.JPG

K800_DSC_4963.JPG

K800__DSC0084.JPG

Und as war am 8.8. in Malmö?
K800__DSC0085.JPG

Mein alter Schwede, die Schweden können feiern! banane0 banane0 banane0 Wir haben uns gewundert, dass immer wieder Leute uns ins Bild sprangen und Fotografiert werden wollten, bis wir gefragt wurden von welcher Zeitung wir sind. Oster hat ein großes Objektiv auf seiner Kamera und weil die ganze Stadt am feiern war dachten sie wir sind von der Presse cool877
K800__DSC0089.JPG

K800_DSC_4931.JPG

Und alle sind fein mit dem Fahrrad gekommen. Ich habe noch nie so viele Fahrräder gesehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Der Westen von Süd Schweden

Beitragvon niel » Mo 1. Sep 2014, 14:13

icon_megagrin Da sind ja die Scheden noch früher mit ihrem Oktoberfest als wir in München!
niel
Tunnelzelt Camper
 
Beiträge: 204
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 09:51
Postleitzahl:
Vorname: Niels
Womit macht du Camping: Wohnkabine

Re: Der Westen von Süd Schweden

Beitragvon Wasserschnecke » Mi 3. Sep 2014, 14:34

Wir sind wegen der Natur nach Schweden gefahren und deshalb war unser erster Halt auch im Nationalpark Dalby Söderskog. Das schöne an den Nationalparks ist, vorne am Hauptparkplatz gibt es meist Karten vom Park, auf denen verschiedene Wanderwege eingezeichnet sind. Oft auch in deutsch. So kann man sich wegen mit verschiedenen längen aussuchen. In jeden Park gibt es auch eine Strecke für Rollstulfahrer. Auf den Parkplätzen gibt es Toiletten und was den Schweden anscheinend nichts ausmacht es sind Plumklos. Ich war noch nie so froh dass wir unser eigenes Klo dabei hatten icon_megagrin. So weit geht dann meine liebe zur Natur doch nicht. icon_gott
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Der Westen von Süd Schweden

Beitragvon Wasserschnecke » Mi 3. Sep 2014, 14:56

K800_DSC_5025.JPG

Leider müssen die Hunde in allen Naturschutzgebieten an die Leine,aber viele Hunde hören ja auch nicht und deshalb verstehe ich das. Ich habe mich versucht daran zu alten doch in manch einem Naturschutzgebiet war es für meinen Hund einfacher seinen eigenen Weg über die Klippen zu suchen als wenn er bei mir an der Leine bleiben muss.
K800__DSC0135.JPG

K800_DSC_5027.JPG

K800__DSC0135.JPG

K800_DSC_5068.JPG

ansonsten sieht es ganz im Süden von Schweden genauso aus wie in Schleswig-Holstein und Dänemark.
K800_DSC_5054.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Der Westen von Süd Schweden

Beitragvon Wasserschnecke » Do 4. Sep 2014, 17:08

K800_DSC_5095.JPG

K800_DSC_5104.JPG

Über Kloster Bosjö ging es nach Osby auf den kostenlosen Stellplatz. Im Ort am Osbyjörn ist ein kleiner Parkplatz auf dem man zwei Tage kostenlos stehen kann. Ich hatte erst bedenken da die Eisenbahn nicht weit weg war, aber die Bahn hat wirklich nicht gestört.
K800_DSC_5149.JPG

Wir kamen beim schönsten Wetter au und erlebten hier unseren ersten regen, innerhalb von Minuten stand unser Camper in einer Pfütze und wir hatten Schwierigkeiten trockenen Fußes raus zu kommen.
Direkt hinter der Wiese haben wir einen Weg auf eine Landzunge im See gefunden
K800_DSC_5165.JPG

Von dem Weg einen Blick auf unseren Camper
K800_DSC_5166.JPG

Eine Feuer und Badestelle auf der Landzunge
K800_DSC_5171.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Der Westen von Süd Schweden

Beitragvon Wasserschnecke » Do 4. Sep 2014, 17:34

K800_DSC_5272.JPG

K800_DSC_5172.JPG

K800_DSC_5179.JPG

K800_DSC_5244.JPG

K800_DSC_5262.JPG

K800_DSC_5284.JPG

In Osby gibt es 3 Plätze zum übernachten, ein ganz gewöhnlicher Campingplatz, der Stellplatz auf den wir waren und dann noch einen an der Raststätte an der 23. Der Platz an der Rasstätte sieht gut aus, nur mir lag er zu nah an der viel befahrenen Straße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Der Westen von Süd Schweden

Beitragvon Wasserschnecke » Fr 5. Sep 2014, 14:34

Auf dem Weg nach in den Nationalmark Store Mosse sind waren wir in
K800_DSC_5296.JPG

Dort haben wir den ersten Kranich auf unserer Fahrt gesehen
K800__DSC0233.JPG

K800_DSC_5426.JPG

K800_DSC_5555.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Der Westen von Süd Schweden

Beitragvon Wasserschnecke » Fr 5. Sep 2014, 18:25

K800_DSC_5656.JPG

Wir hatten gedacht ein tolles Plätzchen für die Nacht auf der Karte gefunden zu haben, doch als wir dort hin kamen hatte schon jemand anderes die selbe Idee. Eine Familie mit zwei Kindern standen schon da. Wir gingen zu einem Aussichtspunkt um die Ankunft der Kraniche im See mit zu erleben.
Es wurde immer dunkeler
K800__DSC0353.JPG

K800__DSC0362.JPG

Und als der Mond schon zu sehen war gingen wir den weg zurück zu unserem Camper. Wir mussten ein Stück durch den Wald und über eine Kuhweide. Der Weg war nur ab und zu mit einem orangen Streifen am Baum erkennbar. Ich hatte Angst, wir würden den Weg nicht richtig finden, denn wir hatten vergessen eine Taschenlampe mit zu nehmen. Kaum haben wir die Kuhweide erreicht, da Flogen mit viel Getöse die Kraniche über uns weg. Es war einfach toll!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Nächste

Zurück zu Reiseberichte

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement