Surfstick fürs Internet

Alles zu Multimedia

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Re: Surfstick fürs Internet

Beitragvon maulwurf » Mi 24. Apr 2013, 19:39

Es gibt ein Datenlimit dann wirds langsamer,
das ist das was die telekummer jetzt auch i.-wann beim Festnetz einführen wollen.
Bei den Sticks, zählt es wie eine Parkuhr ab
Die Weisheit des Alters hat mich erreicht, aber ich achte drauf - das sie nicht die Oberhand gewinnt
hf
Benutzeravatar
maulwurf
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1291
Registriert: Di 19. Feb 2013, 14:45
Wohnort: Troisdorf
Postleitzahl: 53840
Vorname: helmut
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Ape Classic oder Suz
Wohnwagen: Paradiso compact

Re: Surfstick fürs Internet

Beitragvon Wasserschnecke » Mi 24. Apr 2013, 19:47

Ja aber das DAtenlimit ist 1GB im Monat und dass kann ich mit einfachen surfen doch nicht erreichen oder?
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4565
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Surfstick fürs Internet

Beitragvon maulwurf » Mi 24. Apr 2013, 19:55

nein
du läds dir ja keine Filme runter wenn du auf tour bist
Die Weisheit des Alters hat mich erreicht, aber ich achte drauf - das sie nicht die Oberhand gewinnt
hf
Benutzeravatar
maulwurf
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1291
Registriert: Di 19. Feb 2013, 14:45
Wohnort: Troisdorf
Postleitzahl: 53840
Vorname: helmut
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Ape Classic oder Suz
Wohnwagen: Paradiso compact

Re: Surfstick fürs Internet

Beitragvon Wasserschnecke » Mi 24. Apr 2013, 20:03

Aber dann habe ich das jetzt in den zwei Tagen auch nicht überschritten. Ich habe keine filme runter geladen. Ich war nur in den verschiedenen Foren. (Das den ganzen Tag :geek: Ich wollte es schließlich ausprobieren)
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4565
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Surfstick fürs Internet

Beitragvon maulwurf » Mi 24. Apr 2013, 20:16

ich denke nein
gute Nacht 564654
Die Weisheit des Alters hat mich erreicht, aber ich achte drauf - das sie nicht die Oberhand gewinnt
hf
Benutzeravatar
maulwurf
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1291
Registriert: Di 19. Feb 2013, 14:45
Wohnort: Troisdorf
Postleitzahl: 53840
Vorname: helmut
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Ape Classic oder Suz
Wohnwagen: Paradiso compact

Re: Surfstick fürs Internet

Beitragvon Brigitte richter » Di 24. Feb 2015, 15:57

Also ich mache es, zumindest mit meinem Handy immer so, wie in diesem Blog-Beitrag beschrieben.
Ich weiß wo ich hin möchte, vergleiche dann von zu Hause die Anbieter vor Ort und hole mir dann ne Prepaid-Karte im Urlaubsort. Das sollte mit Surf-Sticks ähnlich funktionieren, wenn mich nicht alles täuscht! banane0
Brigitte richter
Heringszieher
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 5. Aug 2014, 08:55
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnkabine

Re: Surfstick fürs Internet

Beitragvon Wasserschnecke » Mi 25. Feb 2015, 00:15

Wir hatten erst vor in Schweden einen Stick zu kaufen, aber ich weiß nicht weshalb wir nicht dazu gekommen sind. Meine Tochter sucht im Ausland immer Hotspots auf um ins Internet zu kommen. Im Urlaub sucht man ja das ein oder andere Lokal auf da kann man vielleicht dann auch ins Internet. (Aber ich mag mich einfach nicht mit meinem Laptop in eine Gaststätte setzten, deshalb habe ich es noch nicht versucht.)
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4565
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Surfstick fürs Internet

Beitragvon HZJ » Mi 25. Feb 2015, 12:18

Der Surfstick ist für mich Geschichte.
Entweder ich finde ein nutzbares WLan oder ich nutze die SIM Karte im Tablet/Smartphone. Für Deutschland habe ich Flatrates, im Ausland buche ich jeweils einen 24 Stunden Zugang. Anbieter sind T-Online oder Vordaphone, die haben auch eine brauchbare Netzabdeckung. Die Datenmenge reicht für den Mailabruf und die Wettervorhersage, mehr wird teuer.
Bei längerem Aufenthalt und erhöhtem Telefon/Datenverkehr kaufe ich im Land eine Prepaid Simkarte.
Ein Notebook habe ich nur in Ausnahmefällen dabei. Das kann dann aber über das Smartphone oder Tablet ins Netz, dank der Hotspot Funktion, dafür brauche ich keinen Surfstick.
Ich hoffe, dass die EU durchhält und Roaming Gebühren ab 2016 verbietet.

Bernhard
HZJ
Tunnelzelt Camper
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 11. Mär 2014, 08:51
Wohnort: Ruhrgebiet
Postleitzahl: 45127
Vorname: Bernhard
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan Navara
welche wohnkabine?: Four Wheel

Re: Surfstick fürs Internet

Beitragvon Wasserschnecke » Mi 25. Feb 2015, 22:32

Ich habe weder ein Smartfone noch ein Tablet 564654
Ich glaube das brauche ich auch nicht. icon_gott
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4565
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Vorherige

Zurück zu Multimedia

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement