• Advertisement

Gaskocher von Campinggaz

Hier findet ihr alles zu Gas-/Wasserinstallationen

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Re: Gaskocher von Campinggaz

Beitragvon jungzelter » Fr 5. Jun 2015, 19:57

danke sehr für die hilfe, habe den kocher im angebot gekauft und die kartuschen total vergessen, der kocher war auch ungeplant .... jetzt geht es zum kartuschenkauf.. gibt es da irgendwelche empfehlungen welche ich am besten nehmen sollte oder sind die marken alle gleich bis aufder preis??
jungzelter
Heringszieher
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 11:00
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Zelt

Re: Gaskocher von Campinggaz

Beitragvon HZJ » Sa 6. Jun 2015, 11:08

Dazu müsste man schon wissen, welcher Kartuschentyp es ist. Davon gibt es Dutzende und Kocher und Kartusche müssen zueinander passen.
Aber im Ausgangsposting hast du von einem Gaskocher mit Schlauch geschrieben, der an eine Flasche angeschlossen werden muss.
Vielleicht gibst du mal präzise an, welches Modell es wirklich ist und auch, wie es überwiegend genutzt werden soll. Denn auch da gibt es unterschiedlichste Möglichkeiten von 500g bis 33kg, als Eigentumsflasche, Nachfüllflasche, Pfandflasche, Tankflasche.

Bernhard
HZJ
Tunnelzelt Camper
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 11. Mär 2014, 08:51
Wohnort: Ruhrgebiet
Postleitzahl: 45127
Vorname: Bernhard
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan Navara
welche wohnkabine?: Four Wheel

Vorherige

Zurück zu Gas Wasserinstallationen

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron