• Advertisement

Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Alles zu Elektrik Elektronik

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Beitragvon Wasserschnecke » Di 25. Nov 2014, 10:33

Auch im Winter muss die Batterie geladen werden. Wie oft macht ihr das?
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4637
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Beitragvon Wasserschnecke » Di 25. Nov 2014, 13:39

Hast du die Batterie die ganze Zeit am Ladegerät?
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4637
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Beitragvon Wasserschnecke » Di 25. Nov 2014, 13:44

Unsere alte Batterie mussten wir öfter laden, weil sie sich entleert hat. Bei der neuen dürfte das nicht der Fall sein. Ich es nicht ob wir die ab und an mal anklemmen sollten. Unseren Trecker Batterie wird im Winter nicht geladen. Da gab es bisher auch keine Probleme. Meine Frage ist eigentlich ob die Batterie länger hält wenn man sie im Winter mal läd oder mal irgendeinen Verbraucher anschließt.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4637
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Beitragvon Camper´74 » Di 25. Nov 2014, 16:23

Das war doch nur bei den UR UR Alt Batterien so ! Die hatte ich immer mit ner ausgebauten PKW Uhr bei Laune gehalten !

Bei den neuen ist das kein Thema mehr , bei meinem Oldie mach ich nur das Massekabel ab - selbst wenn ich den erst nächstes Jahr wieder bewege hat die Batterie noch genug SAft !
Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
Benutzeravatar
Camper´74
Klappfix Fahrer
 
Beiträge: 495
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 22:24
Wohnort: 34414 Warburg
Postleitzahl: 34414
Vorname: Marcus
Womit macht du Camping: Zeltanhänger
(Zug)Fahrzeug: Toyota Previa I
Welchen Klappcaravan: Trigano 5 GF

Re: Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Beitragvon zeekant » Di 25. Nov 2014, 18:01

warum soll ich die Batterie rausholen? viel zu viel Arbeit,jede 2te Woche rein raus und soweiter......
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Beitragvon zeekant » Di 25. Nov 2014, 19:35

oke,Fritz dann hat wenigstens Dein Auto Niveau cool877
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Beitragvon maulwurf » Mi 26. Nov 2014, 06:40

bei der Ape keine WReifen, Massekabel ab - fertig
ansonsten, dauerhaft angeschlossenes intellg Laderät
Die Weisheit des Alters hat mich erreicht, aber ich achte drauf - das sie nicht die Oberhand gewinnt
hf
Benutzeravatar
maulwurf
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1291
Registriert: Di 19. Feb 2013, 14:45
Wohnort: Troisdorf
Postleitzahl: 53840
Vorname: helmut
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Ape Classic oder Suz
Wohnwagen: Paradiso compact

Re: Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Beitragvon Wasserschnecke » Sa 13. Dez 2014, 17:42

Unsere Kabine steht seit einem Monat in der Garage wir mussten sei zum ersten mal laden.
Wir sind uns zur Zeit nicht ganz sicher ob das die normale Entladung ist, oder ob außer dem Laderegler noch etwas Strom zieht.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4637
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Beitragvon zeekant » So 14. Dez 2014, 18:39

WARUM LASST IHR DIE BATTERIE DANN DRINNE?
Stell die inne Küche ,dann ist die warm und unter Beobachtung.
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: Wie oft ladet ihr im Winter eure Batterie?

Beitragvon zeekant » So 14. Dez 2014, 20:21

fritz51 hat geschrieben:hi323
das ist krichstrom !!!
entweder krichst du strom oder du kriechst keinen !!! :oops:

Dann kricht die Einen anne Waffel cool877
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Nächste

Zurück zu Elektrik Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron