Welchen Camping oder Stellplatzführer

Alles was woanders nich passt!!

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Welchen Camping oder Stellplatzführer

Beitragvon Tom » Do 25. Sep 2014, 17:45

Hallo ihr Lieben,
Welchen Camping,-und/oder Stellplatzführer könntet ihr uns empfehlen?
Tom
Heringszieher
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 11:50
Postleitzahl:
Vorname: Bernd
Womit macht du Camping: Wohnwagen

Re: Welchen Camping oder Stellplatzführer

Beitragvon Wasserschnecke » Do 25. Sep 2014, 21:32

Ich bevorzuge Womo Stellplätze weil ich nicht gerne von den Öffnungszeiten der Campingplätze abhängig seine möchte. vor einer Fahr schaue ich mich auf den Seiten um:
http://www.stellplaetze-kostenlos.de/
http://www.camperado.de/Kartensuche/
http://www.campercontact.de/ und
http://www.mobilisten.de/stellplaetze/deutschland.php
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Welchen Camping oder Stellplatzführer

Beitragvon HZJ » Fr 26. Sep 2014, 08:57

Ich habe Campercontact und den ADAC Campingführer auf dem iPad und iPhone. Die ADAC App von 2014 ist deutlich besser geworden, die 2013er war ein Fehlkauf.
In der Hochsaison kann man mit der ADAC App auch abschätzen, wo man besser gar nicht erst hin fährt, wenn man zu viel Trubel vermeiden möchte.
Wichtig finde ich vor allem im Ausland, dass die Daten der App nicht erst bei der Suche vor Ort über das Mobilnetz geladen werden, sondern auf dem Gerät gespeichert sind. Denn das kann sonst sehr teuer werden.

Bernhard
HZJ
Tunnelzelt Camper
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 11. Mär 2014, 08:51
Wohnort: Ruhrgebiet
Postleitzahl: 45127
Vorname: Bernhard
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan Navara
welche wohnkabine?: Four Wheel

Re: Welchen Camping oder Stellplatzführer

Beitragvon zeekant » So 28. Sep 2014, 13:30

Zeekant hat nur den ACSI mit der Rabattkarte,also finden wir nur Plätze die wir uns erlauben wollen.
Übernachtungsplätze müssen ein Restaurant haben,Zielplätze werden eh Zuhause per Net selektiert und fertig.
Weisse Bescheid?
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: Welchen Camping oder Stellplatzführer

Beitragvon Wasserschnecke » So 28. Sep 2014, 13:36

Der Herr der von sich in der 3. Person spricht. Sehr interessant haha231
Wie selektiert ihr die CPs? Schaut ihr euch die Webseite an?
Ich selektiere die Plätze indem ich mir sie in den oben genannten Links ansehen und wenn eine Bewertung da ist schaue ich mir die Bewertung auch noch an. Oft schaue ich noch einmal bei Google Earth wie der Platz liegt. Denn auf den Internetseiten der Plätze steht meist nicht wenn eine Autobahn direkt vor der Türe lang führt. icon_megagrin
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Welchen Camping oder Stellplatzführer

Beitragvon zeekant » So 28. Sep 2014, 16:46

Ok,Bewertungen lese ich,messe diesen aber keine besondere Bedeutung zu.
Wird ein z B Hundebesitzer angemeckert weil Hundi Scheisse gemacht hat ,klar sofort bekommt der CP eine schlechte Bewertung.
Oder ist der anvisierte Stellplatz reserviert,ebenfalls.
Oder Duschmünzen,ohje,dann bricht ein Welt zusammen.
Da wir nie reservieren haben wir bei den Zielplätzen immer DREI zur Auswahl,die erste Wahl fahren wir zuerst an,wenn das nix ist weiterfahren,schlimmer kann es theoretisch dann nicht mehr kommen.
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: Welchen Camping oder Stellplatzführer

Beitragvon Wasserschnecke » So 28. Sep 2014, 20:38

Es können auch wertvolle Tipps darin stehen in Malmö stand zum Beispiel, dass man auf dem kombinierten Stell und Parkplatz am besten erst abends kommt, wenn die Badegäste nicht mehr da sind. Oder wenn in dem Berichten steht, dass man der Platz an einer viel befahrenen Straße ist usw.
Die Sterne die ein Platz bekommt interessieren mich auch nicht aber das geschriebene Wort.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4567
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer


Zurück zu Camping Talk

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement