Körperpflege Unterwegs

Alles was woanders nich passt!!

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Körperpflege Unterwegs

Beitragvon zeekant » Fr 17. Okt 2014, 14:28

Wenn schon gefragt wird wie und wo die Teller und Tassen gespült werden......
Also,die CPnutzer werden logischerweise die Platzduschen bzw Bäder nutzen.
Was machen die die "Freisteher" ?
Gegen den Wind pinkeln?
garnicht waschen?
Parfümieren?
An einer Quelle waschen?
Waschlappen schwenken?
Solardusche nutzen?
Heimlich auf einen CP schleichen und gratis Duschen? Lacht nicht,sowas gibts öfter als wir denken.
Weitere idee wäre Schmutz antrocknen lassen und abklopfen
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: Körperpflege Unterwegs

Beitragvon Wasserschnecke » Fr 17. Okt 2014, 14:57

Wir haben ein Waschbecken an bord, da können wir uns waschen auch wenn es eng ist. Wenn wir an einem See sind in dem wir baden reicht das vollkommen aus. in dem Wir banden Weiterhin haben wir eine Solardusche. Außerdem fahren wir regelmäßig Schwimmbäder zum Duschen an.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4519
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Körperpflege Unterwegs

Beitragvon zeekant » Fr 17. Okt 2014, 15:00

nun ist mir klar warum die Seen umkippen cool877
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: Körperpflege Unterwegs

Beitragvon Wasserschnecke » Fr 17. Okt 2014, 17:22

zeekant hat geschrieben:nun ist mir klar warum die Seen umkippen cool877

Ja jetzt wo du es sagst. 00000681 Wenn du mal nachsiehst welcher See alles gesperrt wurde, dann weißt du wo wir schon alles waren. Und die Schwimmbäder machen auch immer zu kurz nach dem wir dort waren. Woran das wohl liegt? smilie_smoke
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4519
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Körperpflege Unterwegs

Beitragvon Wasserschnecke » Fr 17. Okt 2014, 17:30

fritz51 hat geschrieben:... CPL ist klar. Da hab ich immer ein paar Unterlegscheiben mit.

Und mir wird immer vorgeworfen ich wäre ein Schmarotzer, ich bezahle immer für mein Duschen. Und wenn ich auf dem Campingplatz duschen möchte, dann bezahle ich auch für eine Nacht. :o
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4519
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Körperpflege Unterwegs

Beitragvon zeekant » Fr 17. Okt 2014, 19:03

Hat mich umgehauen,also jetzt nicht WOMOfahrer sondern erwischte Wohnwagenfahrer.
Gespräch mit einem CPeigner vor jahren.
Einzelner Mann kommt mit grossem Wohnwagengespann angefahren checkt ein und rangiert auf zugewiesendem Stallplatz.
Später kommt die restliche Familie mit den Rädern auf den Platz gefahren und campt für lau.
Natürlich ist DER mal aufgefallen......
Aber ich habe Geschichten gehört,von Leuten die Das Duschgeld zurück haben wollten,weil der automat defekt war,nur die hatten keine Duschautomaten usw..
Achje,ich schreibe doch mal ein Buch.........
Über Stromstehler,Warmwasserdiebe,Personenunterschläger,Werkzeugdiebe usw :)
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: Körperpflege Unterwegs

Beitragvon HZJ » Fr 17. Okt 2014, 19:08

Mit Waschbecken in der Kabine und ausreichendem Wasservorrat kann man sich auch mal ein paar Tage mit Waschlappen behelfen.
Außendusche nur an Stellen, wo es keine ökologischen oder sittlichen Probleme macht und dann nur mit leicht abbaubaren Waschmitteln.
Zum Duschen nutzen wir auch Sportanlagen oder gehen halt mal eine Nacht auf einen Campingplatz. Wir haben auch schon in Hotels nachgefragt, ob wir mal die Dusche benutzen können, gegen Gebühr natürlich. Meist haben wir dann dort auch was gegessen, manchmal auch übernachtet.
Größere Tankstellen, Autohöfe usw haben oft auch Duschen für die Fernfahrer, die man auf Nachfrage auch nutzen kann.
In zivilisierten Gegenden sind auch immer Toiletten erreichbar. Supermärkte, Sportanlagen, Raststätten, Restaurants, Bahnhöfe (immer seltener), Schulen, .... und im Notfall dann der Cactus Beutel. Bei dem kostet der Stuhlgang mittlerweile 2,30€.
Das Thema erinnert mich an ein Lied von Schobert & Black & Ulrich Roski aus 1973:
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... CbF54qCLdU

Gruß, Bernhard
HZJ
Tunnelzelt Camper
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 11. Mär 2014, 08:51
Wohnort: Ruhrgebiet
Postleitzahl: 45127
Vorname: Bernhard
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan Navara
welche wohnkabine?: Four Wheel

Re: Körperpflege Unterwegs

Beitragvon zeekant » Fr 17. Okt 2014, 19:23

SAUBER :mrgreen:
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: Körperpflege Unterwegs

Beitragvon Wasserschnecke » Sa 18. Okt 2014, 12:16

Die nächste Frage von dir ist bestimmt wie wir das mit der Toilette machen.
Geht man wandern und verschwindet hinter einen Baum, sagt keiner etwas, hält man aber mit dem Auto an weil man mal muss, dann ist es ganz schlimm.
Übrigens als im Waldkindergarten haben die Kinder sich auch im Wald die Hände mit Flüssigseife gewaschen. Und wenn die Kinder mal mussten denn sind sie gegangen. :shock: Wir hatten extra einen Sitz gebaut. Wenn ein großes Geschäft fällig war wurde es mit Erde abgedeckt. Und das alles mit Wissen und Genehmigung des Försters. icon_megagrin
Und der Waldkindergarten der hier bei uns im Ort ist hat auch kein Dixiklo :o
Aber keine Angst zeekant wir haben ein Klo dabei icon_gott
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4519
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Körperpflege Unterwegs

Beitragvon zeekant » Sa 18. Okt 2014, 12:37

Das im Wald ist doch ok.
Ach ja,wo ist bei einem Baum eigentlich HINTEN?
Na Klar,dort wo das Papier liegt 654654
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Nächste

Zurück zu Camping Talk

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

  • Advertisement