camping backofen

Alles was woanders nich passt!!

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

camping backofen

Beitragvon webmaster » Mo 31. Mär 2014, 00:14

hat einer von euch nen camping backofen mit??? bin am überlegen einen einzubauen..
Lieber 1000 Sterne am Himmel, als 5 Sterne am Hotel.
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2879
Registriert: Di 19. Feb 2013, 01:34
Wohnort: Herten
Postleitzahl: 45701
Vorname: Sven
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Piaggio Ape
Wohnwagen: Qek Junior. südwind
Welchen Klappcaravan: Combi Camp

Re: camping backofen

Beitragvon maulwurf » Mo 31. Mär 2014, 08:35

gute Idee
Ich habe einen der hat ca. 28 l und 2 std zeitschaltuhr mit Umluft, Ober - Unterhitze, Grill, da passt eine Tortenbackform von 28 cm (rund) rein. http://www.ebay.de/itm/Mini-Backofen-mi ... 148wt_1034
Es handelt sich hier um ein Vergleichbares Modell
Länge Breite, Schalter, Zubehöhr ecta, gleich, meinen gabs bei A ... , hab ihn schon seit 1/2 Jahr, da mein Backofen den Gesit aufgegen hatte.
Kuchen backen - perfekt
Tortenböden gehen 2 hinein. .
Der Preis lag bei ca.70€
Die Weisheit des Alters hat mich erreicht, aber ich achte drauf - das sie nicht die Oberhand gewinnt
hf
Benutzeravatar
maulwurf
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1291
Registriert: Di 19. Feb 2013, 15:45
Wohnort: Troisdorf
Postleitzahl: 53840
Vorname: helmut
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Ape Classic oder Suz
Wohnwagen: Paradiso compact

Re: camping backofen

Beitragvon Wasserschnecke » Mi 2. Apr 2014, 13:49

Und was hältst du von so einen Cobb Grill von dem Bobby bei deiner Pizza berichtete?
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: camping backofen

Beitragvon HZJ » Mo 14. Apr 2014, 10:55

Wir benutzen einen Omnia, da wir keinen Platz für einen Einbaubackofen haben. Der deckt unseren Bedarf als Backofen sehr gut ab (Aufbacken von Brötchen, Backen von Kuchen oder Brot, überbackene Gerichte und Aufläufe, ....) Sehr angenehm ist auch, dass man ihn nicht nur im Fahrzeug sondern auch sehr gut auf dem Kartuschenkocher ausserhalb des Fahrzeugs nutzen kann.
http://www.testberichte.de/test/produkt ... 97362.html

Gruß, Bernhard
HZJ
Tunnelzelt Camper
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 11. Mär 2014, 09:51
Wohnort: Ruhrgebiet
Postleitzahl: 45127
Vorname: Bernhard
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan Navara
welche wohnkabine?: Four Wheel

Re: camping backofen

Beitragvon Wasserschnecke » Mo 14. Apr 2014, 15:11

Auf dem Globetrottertreffen in Weeze hatten viele den Ofen und waren total begeistert
http://www.qvist.nl/camp-oven.html
Der Ofen wird auf die Platten eines Campingkochers gestellt. Wenn man ihn nicht mehr braucht kann man ihn klein zusammenklappen.
Allerdings wird die Außenhaut des Ofens heiß. Nach Gebrauch erst abkühlen lassen und dann einklappen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4462
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: camping backofen

Beitragvon zeekant » Sa 16. Aug 2014, 11:45

HZJ hat geschrieben:Wir benutzen einen Omnia, da wir keinen Platz für einen Einbaubackofen haben. Der deckt unseren Bedarf als Backofen sehr gut ab (Aufbacken von Brötchen, Backen von Kuchen oder Brot, überbackene Gerichte und Aufläufe, ....) Sehr angenehm ist auch, dass man ihn nicht nur im Fahrzeug sondern auch sehr gut auf dem Kartuschenkocher ausserhalb des Fahrzeugs nutzen kann.
http://www.testberichte.de/test/produkt ... 97362.html

Gruß, Bernhard


OK:ich stimme voll zu und..........ich kann überall damit backen weit weg vom Stromanschluss............
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 15:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: camping backofen

Beitragvon Bimmelchen » Do 24. Nov 2016, 00:45

Wir selber benutzen den Rommelsbacher... mit dem kannste auch grillen und der ist auch groß genug , aber nicht zu groß. welcher-brotbackautomat.com/produkte/rommelsbacher-bg-1805e/
Bimmelchen
Heringszieher
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 1. Nov 2016, 23:48
Postleitzahl: 30159
Vorname: Beate
Womit macht du Camping: PkW Camping

Re: camping backofen

Beitragvon AkteFool » Mo 28. Nov 2016, 21:20

Grillen finde ich persönlich viel sympathischer th_camping.
AkteFool
Heringszieher
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 21:14
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Zelt

Re: camping backofen

Beitragvon MichaSe » So 4. Dez 2016, 12:07

Ich habe auch keinen Backofen, bis jetzt kamen wir auch ohne immer ganz gut aus. Wir planen momentan allerdings auch längere Campingtouren, da könnte so etwas wirklich sinnvoll sein.
MichaSe
Heringszieher
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 01:02
Postleitzahl:
Vorname: Michael
Womit macht du Camping: Wohnmobil

Re: camping backofen

Beitragvon webmaster » So 4. Dez 2016, 12:09

seihtdem wir einen vernünftigen grill haben brauchen wir keinen backofen .....
Lieber 1000 Sterne am Himmel, als 5 Sterne am Hotel.
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2879
Registriert: Di 19. Feb 2013, 01:34
Wohnort: Herten
Postleitzahl: 45701
Vorname: Sven
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Piaggio Ape
Wohnwagen: Qek Junior. südwind
Welchen Klappcaravan: Combi Camp

Nächste

Zurück zu Camping Talk

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement