Grundnahrungsmittelsortiment

Rezepte + Schlemmereien beim Camping

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon webmaster » Di 27. Mai 2014, 18:23

So ich hab jetzt mal ne ganz andere Frage was habt ihr immer dabei als Grundnahrungsmittelsortiment und was kocht ihr als auf die schnelle im WoWa oder WOMO .
Mir fällt es recht schwer mit dem kleinen Kühlschrank
Lieber 1000 Sterne am Himmel, als 5 Sterne am Hotel.
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2894
Registriert: Di 19. Feb 2013, 00:34
Wohnort: Herten
Postleitzahl: 45701
Vorname: Sven
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Piaggio Ape
Wohnwagen: Qek Junior. südwind
Welchen Klappcaravan: Combi Camp

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon Wasserschnecke » Di 27. Mai 2014, 22:19

Eigentlich befindet sich bei uns Im Kühlschrank meist nur Aufschnitt und Milch. Wir essen viel Brot , kaufen wir meist frisch unterwegs ein.
Ansonsten haben wir in einer Kiste diverse haltbares mit. Da mir die Kabine zum kochen zu eng ist geht es auch mal mit Dosenfutter, einfach auf in den Topf und Fertig. :shock:
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4570
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon Wasserschnecke » Mi 28. Mai 2014, 11:06

Zigaretten habe ich keine Dabei smilie_smoke
Zu Trinken haben wir immer Kaffee, Teebeutel, Sprudelwasser. Bier und Wein kaufen wir in Deutschland meist vor Ort. Nach Schweden werden wir zwei Weinflaschen mitnehmen.
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4570
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon Camper´74 » Mi 28. Mai 2014, 19:57

El. Kühlbox ist gepackt ! Spontan lasse ich ab morgen arbeiten und wir fahren loooooooss ! Ich hoffe der Wettergott hat erbamen !!!!

Salat, Fleisch , Brot / Toast , Kaffee , Wasser, was Süßes für die Kurze achja und Kaffee(Als Reserve) !

Den Rest kaufen wir am Freitag vor Ort. Und ne Gaststätte findet sich immer !!!


Also wir sind dann ab morgen mal wech..... Vorab schöne Grüße aus Hannover !!!!!!!!!!!!!
Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
Benutzeravatar
Camper´74
Klappfix Fahrer
 
Beiträge: 471
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 22:24
Wohnort: 34414 Warburg
Postleitzahl: 34414
Vorname: Marcus
Womit macht du Camping: Zeltanhänger
(Zug)Fahrzeug: Toyota Previa I
Welchen Klappcaravan: Trigano 5 GF

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon Bobby268 » Do 29. Mai 2014, 07:18

Na, hoffentlich wird das Wetter noch ein bisschen besser! Hier in WIZ regnets immer noch :evil:

In der Kabine sind neben den Gewürzen als Grundausstattung ein paar Nudeln, Cornflakes, Haferflocken, Bio-Tütensuppen, 1 Dose Ravioli, 1 Dose gestückelte Tomaten, Kekse, Tee und meistens ein Päckchen Espresso. So als Notfallration, wenn sich so gar nichts zum Einkaufen finden sollte. Wenn wir losfahren, kommt das verderbliche wie Milch, Käse usw. aus dem heimischen Kühli mit. Unterwegs wird dann vor Ort frisch eingekauft.
Bobby268
Iglozelt Camper
 
Beiträge: 116
Registriert: Di 11. Mär 2014, 06:53
Postleitzahl: 37217
Vorname: Daniela
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: PU Ranger
welche wohnkabine?: Nordstar Camp Compac
Extras: LuFe Goldschmitt 2 Kreis
Pritschenumbau

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon Wasserschnecke » Do 29. Mai 2014, 15:37

Nett wenn ich alle schreibt, dass ihr los fahrt :evil: Wir wollten auch jetzt weg sein zum Wohnkabinentreffen nach Lengerich. Leider kam uns etwas dazwischen und wir müssen hier zu Hause bleiben. :cry:
Liebe Grüße von der
Lio

Im Hotel bin ich zu Gast, in unserem Camper bin ich zu Hause
Benutzeravatar
Wasserschnecke
Mobilheimbesitzer
 
Beiträge: 4570
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 11:09
Postleitzahl: 24848
Vorname: H²O Schnecke
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan D40
welche wohnkabine?: Tischer

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon Bobby268 » Do 29. Mai 2014, 17:29

Ne, nix losfahren, wir sind auch zu Hause cool877
Bobby268
Iglozelt Camper
 
Beiträge: 116
Registriert: Di 11. Mär 2014, 06:53
Postleitzahl: 37217
Vorname: Daniela
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: PU Ranger
welche wohnkabine?: Nordstar Camp Compac
Extras: LuFe Goldschmitt 2 Kreis
Pritschenumbau

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon HZJ » Fr 30. Mai 2014, 16:37

Wir hatten uns auf ein schönes langes Wochenende in Nordfrankreich gefreut. Aber leider war nicht nur der Wettergott dagegen. Über Pfingsten geht es dann aber wirklich los in die Dünen.

Vorräte:
Gewürze, Nudeln, Kartoffelpüree, Dosentomaten, Tomatenmark, Senf, Aufbackbrötchen (für den Omnia), Brot, Kaffee, Tee, Olivenöl, Balsamico, Haferflocken, Hirse, Bulgur, H-Milch, Rosinen, Bockwürstchen, .., ein paar Dosen Hundefutter, ein paar Portionen Trockenfutter für die Fellnasen. Brot, Knäckebrot, Schwarzbrot.
Im Kühlschrank: Quark, Butter, Yoghurt, saure Sahne, Marmelade, Honig, diverse Käsesorten, Feta, Tofu, Aufschnitt. Statt Kühlpaketen: tiefgefrorenes Hundefutter für 2 bis 3 Tage.
Ein paar Getränke (mit und ohne Geist) sind natürlich auch dabei.

Sowas will ich jetzt auch mal probieren:
http://www.faz.net/aktuell/lebensstil/e ... 84-b1.html
Vielleicht schmeckt das ja besser als die 5 Minuten Terrinen von Maggi und Co.

Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln sind einfach zu verstauen; Paprika, Tomaten, Fenchel, Gemüse der Saison, Salat: da nehmen wir mit, was gerade noch im Haus ist und kaufen unterwegs frisch nach Bedarf. Ebenso Obst.

Wegen der 3 Hunde gehen wir selten in Restaurants, kaufen unterwegs eher mal eine Pizza. Meist kochen wir selbst, wenn wir ein paar Tage irgendwo stehen, gerne Eintöpfe oder Gemüsepfanne mit Baguette, .... oder wir grillen uns was.

Ohne vernünftigen Kochtopf wird das nichts, daher haben wir einen 4l Schnellkochtopf SEB Clipso. Der ist auch groß genug für Spaghetti, die Kochzeit für einen Eintopf ist drastisch kürzer und dank dicht schließendem Deckel kann man auch mal für 2 Tage kochen.

Bernhard
HZJ
Tunnelzelt Camper
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 11. Mär 2014, 08:51
Wohnort: Ruhrgebiet
Postleitzahl: 45127
Vorname: Bernhard
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: Nissan Navara
welche wohnkabine?: Four Wheel

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon Bobby268 » Fr 30. Mai 2014, 18:25

Statt dem E-Mist probier doch mal die Alternative von organicasia.de

Haben wir im vorletzten Jahr auf der Biofach entdeckt, seitdem standardmäßig zu Hause und in der Kabine dabei. Sehr lecker!
Bobby268
Iglozelt Camper
 
Beiträge: 116
Registriert: Di 11. Mär 2014, 06:53
Postleitzahl: 37217
Vorname: Daniela
Womit macht du Camping: Wohnkabine
(Zug)Fahrzeug: PU Ranger
welche wohnkabine?: Nordstar Camp Compac
Extras: LuFe Goldschmitt 2 Kreis
Pritschenumbau

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon Camper´74 » So 1. Jun 2014, 20:54

... wieder da ! Kalt war´s noch kein Nachtwetter fürs Klappzelt ! Schon war´s trotzdem.

Und mit 2 Gaststättenbesuchen auf unserem Camingplatz ( alle mit denen wir dort gesprochen haben, hatten nachts die Heizung an ) und ein bisschen was zum Grillen,Brötchen, Obst und Salat von nem Supermarkt um die Ecke waren die Hungergefühle immer wieder schnell gegessen!
Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
Benutzeravatar
Camper´74
Klappfix Fahrer
 
Beiträge: 471
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 22:24
Wohnort: 34414 Warburg
Postleitzahl: 34414
Vorname: Marcus
Womit macht du Camping: Zeltanhänger
(Zug)Fahrzeug: Toyota Previa I
Welchen Klappcaravan: Trigano 5 GF

Nächste

Zurück zu Camper Kochbuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement