Grundnahrungsmittelsortiment

Rezepte + Schlemmereien beim Camping

Moderatoren: Wasserschnecke, Moderatoren

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon Stefan80 » Mi 5. Nov 2014, 14:07

Da wir noch nicht so oft campen waren, hatten wir bisher die "Standardsachen" dabei:

Pasta, Tomatendosen (zur Saucenherstellung), Aufschnitt (Käse/ Wurst), vegetarische Pasteten, Obst was sich einigermaßen hält - Äpfel/ Bananen, Oliven-/Rapsöl, getrocknete/ eingelegte Tomaten für Pasta etc..
Stefan80
Heringszieher
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 14:00
Postleitzahl:
Vorname: Stefan
Womit macht du Camping: Wohnmobil

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon zeekant » Mi 5. Nov 2014, 14:18

Wir nehmen überhaupt nichts mit,bis auf die häuslichen Kühlschrankreste.....
Für ein WE was also nächste Woche ansteht und ich alleine fahre, wird der Glühwein und diverses, was jetzt schon in den Supermärkten als Geschenke angeboten wird mitgenommen.
Rest gekauft in Campingplatznähe..schliesslich habe ich ein Auto und bin mobil
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will,
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.
zeekant
Wohnmobil Chauffeur
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 14:32
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: 4x4
Wohnwagen: eriba
Extras: Nur Nützliche Sachen

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon johannisbeere » Fr 8. Jan 2016, 14:09

webmaster hat geschrieben:So ich hab jetzt mal ne ganz andere Frage was habt ihr immer dabei als Grundnahrungsmittelsortiment und was kocht ihr als auf die schnelle im WoWa oder WOMO .
Mir fällt es recht schwer mit dem kleinen Kühlschrank

Tja , bei uns wird immer warm gekocht mittags th_camping.

Ein Grundsortiment haben wir mit - den Rest dann vor Ort.

Ist sicher auch immer unterschiedlich vom Campertyp .

und damit die Frage nicht zu beantworten dance2
Benutzeravatar
johannisbeere
Iglozelt Camper
 
Beiträge: 127
Registriert: So 9. Aug 2015, 17:20
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen
(Zug)Fahrzeug: Toyota
Wohnwagen: Qek325

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon swampcanoe » Fr 15. Jul 2016, 14:27

Würde einfach immer hauptsächlich viel einpacken, das überhaupt keinen Kühlschrank benötigt, sprich entsprechend Nudeln, Reis und ähnliches. Vor Ort kann man dan immer noch frischere Sachen für die Saucen kaufen, es sei denn man ist wirklich von jeglicher Zivilisation entfernt ;)
Da ich ein Fleischfresser bin, brauch ich logischerweise davon was im Kühlschrank, z.B. frisches Hack. Aber es klappt trotz allem immer recht gut, auch wenn unser Kühlschrank ebenfalls nicht besonders riesig ist.
swampcanoe
Heringszieher
 
Beiträge: 8
Registriert: So 10. Jul 2016, 16:57
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnwagen

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon MichaSe » So 4. Dez 2016, 10:59

Auf die Schnelle kochen wir meistens Nudeln mit Tomatensauce. Sonst haben wir oft nur was zum Trinken dabei und ein paar Lebensmittel für das Frühstück.
MichaSe
Heringszieher
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 00:02
Postleitzahl:
Vorname: Michael
Womit macht du Camping: Wohnmobil

Re: Grundnahrungsmittelsortiment

Beitragvon AnnetteHock » Sa 25. Feb 2017, 10:14

Ich nehme auf alle Reisen, ob Campen oder nicht Ingwer mit bzw. kaufe ein Stück vor Ort.
Hilft bei vielen Beschwerden (Halsschmerzen, Übelkeit......), macht schnell nen wärmenden Tee und peppt langweilige Gerichte mit angenehmer Schärfe auf!
AnnetteHock
Heringszieher
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:50
Postleitzahl:
Vorname:
Womit macht du Camping: Wohnmobil

Vorherige

Zurück zu Camper Kochbuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement